Über uns     Redaktion     Mitmachen     Werben auf AMY&PINK     Kontakt     Impressum
  • Wo die Sonne warm, der Ozean trüb und der Strand lebendig ist
    Shané van der Westhuizen
    Wo die Sonne warm, der Ozean trüb und der Strand lebendig ist

    Auch dieser Sommer ist schon fast wieder vorbei, neigt sich schneller dem Ende als uns lieb ist, lässt uns mit einem wehmütigen Gefühl zurück, was hätten wir nicht alles machen können, wohin hätten wir nicht alles reisen können, wen hätten wir nicht alles lieben können. So begrüßt uns der Herbst mit all seinen Wundern und Fehlern und er schenkt uns die...

  • Als Hannah uns einen Liebesbrief schrieb und wir Besseres zu tun hatten
    Montagsmonolog
    Als Hannah uns einen Liebesbrief schrieb und wir Besseres zu tun hatten

    Über eine Woche ist es nun her, dass Leni und ich nach dem morgendlichen Fahrradbesuch bei einer Agentur die Frankfurter Allgemeine Zeitung erworben und sie uns, zum Ärger diverser Passanten, laut lachend auf einer Parkbank vorgelesen haben. „Amy und Pink etwa, das extrem erfolgreiche Blog von Marcel Winatschek, das als „Bild“-Zeitung der Hipster gilt, gehört zu den Epigonen“, schreibt Hannah Lühmann...

  • So leben die Menschen hinter dem Terror, dem Wahn, dem Schrecken
    Der Islamische Staat
    So leben die Menschen hinter dem Terror, dem Wahn, dem Schrecken

    Sie köpfen Ungläubige auf offener Straße, sie nageln Schuldlose an provisorische Kreuze, sie morden, sie schänden, sie vergewaltigen. Wenn ich an den Islamischen Staat denke, der in Syrien und im Irak in kurzer Zeit eine Terrorherrschaft errichtet hat, dann habe ich Angst, um mich, um die Menschen, um die Welt, wie kann so etwas sein, frage ich mich, wie kann irgendwer,...

  • Die Zeit ist reif für einen schwarzweißen Fiebertraum aus heißen Körpern
    BANKS - Beggin For Thread
    Die Zeit ist reif für einen schwarzweißen Fiebertraum aus heißen Körpern

    Dass BANKS die coolste Sängerin unter der Sonne ist, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Ihre Tracks sind dafür gemacht, um ansehnlich auf fremden Körpern herumzurutschen und sich dabei dennoch unnahbar zu fühlen. Ihr neuestes Werk “Beggin For Thread” ist eine überraschungslose Fortführung dieser Tradition, das dazugehörige Video ein schwarzweißer Fiebertraum, gefüllt mit schönen Menschen, deren geballte Reize fast schon ansteckend sind....

  • Berlin bekommt im Herbst endlich eine alternative Fashion Week
    Die Rache der rebellischen Designer
    Berlin bekommt im Herbst endlich eine alternative Fashion Week

    Je extremer die offizielle Berliner Fashion Week versucht, irgendwie auf das Niveau der Schauen in Paris, Mailand oder New York zu gelangen, desto mehr leidet die Kreativität sowie der Sinn für Wahres unter diesem Druck. In den Front Rows sitzen dann zugedröhnte GZSZ-Sternchen, auf den Laufstegen drehen abgemagerte Marionetten ihre Runden, hinter der Bühne fluchen Menschen, die sich für Gott halten....

  • Karate Andi, Outkast & Co. heizten uns in der brodelnden Hip-Hop-Kirche ein
    So war das Splash 2014
    Karate Andi, Outkast & Co. heizten uns in der brodelnden Hip-Hop-Kirche ein

    Ich laufe in mein Zimmer und suche zwischen halb ausgepackten Kisten, Bergen von Zeitschriften, Büchern und meiner absurden Schuhsammlung nach einem ganz besonderen Relikt, das mich sofort wieder dorthin katapultiert, wo alles angefangen hat. Das Bändchen. 2004. Splash!-Festival, damals noch in Chemnitz. Bin ich wirklich schon so alt? Sind tatsächlich ganze zehn Jahre vergangen, seit ich das erste Mal Festivalluft schnuppern...

  • YG rappte im Klunkerkranich, während wir uns mit RVCA Tattoos stechen ließen
    Cali Meets Berlin
    YG rappte im Klunkerkranich, während wir uns mit RVCA Tattoos stechen ließen

    Kalifornien nach Neukölln holen? Tattoos auf dem Parkdeck stechen lassen? MCs im Dachgarten? Easy, wenn man RVCA heißt und die entspannteste Party des Monats im Klunkerkranich schmeißt. Und während Marci und ich eher nur verbale Sticheleien füreinander übrig haben, steht meine Freundin Jill – ihres Zeichens...

  • Die Zukunft der internationalen Clubszene gehört twerkenden Robotern
    Basement Jaxx - Never Say Never
    Die Zukunft der internationalen Clubszene gehört twerkenden Robotern

    Hört euch den Song hier richtig gut an – denn er wird euch ab diesem Zeitpunkt an auf jeder Party, in jedem Club, in jedem Auto, auf jedem Open-Air und in allen Boxen im Freibad um die Ohren dröhnen. Basement Jaxx sind zurück, ihr neuer Track...

  • Irgendwas mit Mode auf der Fashion Week
    Free Drinks, Baby
    Irgendwas mit Mode auf der Fashion Week

    Wie modebewusst ich bin, könnt ihr ungefähr daran erkennen, dass die letzte Fashion Week in Berlin bereits über eine Woche her ist und ich jetzt erst dazu komme, ein paar Worte darüber zu verlieren. Aber ich hatte diese Fotos noch hier herum liegen und dachte mir,...

  • Aufstand der Stämme
    Tokyo Tribe
    Aufstand der Stämme

    Der fast zehn Jahre lang im japanischen Street-Culture-Magazin Boon, das 2008 eingestellt wurde, veröffentlichte Manga “Tokyo Tribe2″ bekommt seine eigene Kinoadaption. Die Story ist schnell erklärt: Nach einem tödlichen Bombenanschlag im Herzen von Shibuya haben sich konkurrierende Stämme die Stadt unter sich aufgeteilt, es herrscht eine...

  • This is Kabul: Drei mutige Mädchen in Afghanistan
    This is Kabul: Drei mutige Mädchen in Afghanistan

    Im Grunde wollen Sadaf, Sahar und Nargis nur ein ganz normales Leben führen, studieren, eine Band gründen, glücklich sein. Doch das ist in Afghanistan gar nicht so einfach, ständig werden sie aufgrund ihres Geschlechts und ihres Kampfes für mehr Gleichberechtigung dumm auf der Straße angemacht – und wenn sie einmal mehr mutiger waren als ihr alle zusammen, dann nimmt ihnen ein...

  • Nehmt den Nazis und ihren hässlichen Freunden endlich das Hakenkreuz weg!
    Liebe statt Rassismus
    Nehmt den Nazis und ihren hässlichen Freunden endlich das Hakenkreuz weg!

    Wenn wir in Deutschland an das Hakenkreuz denken, dann haben wir unglaubliche Gräueltaten aus der Vergangenheit vor Augen, dämliche Glatzköpfe, die in ihren miefenden Wohnungen unter der Reichsflagge Ausländer hassen, und ein Zeichen, das so sehr für Hass und Ignoranz und Depression steht, dass sich deswegen viele Menschen in den Schlaf geweint haben. Zurecht. Heutzutage wird die Swastika in Deutschland verboten,...

  • Der Tag, an dem ich mich in ein wildes, spuckendes Monster verwandelte
    Dear Diary
    Der Tag, an dem ich mich in ein wildes, spuckendes Monster verwandelte

    Während andere das Glück suchen, oft mit aller Gewalt und Macht, die ihnen zur Verfügung steht, und es am Ende womöglich sogar finden, in Form von Geld oder Liebe oder Freiheit, hege ich eine Tradition der mentalen Destruktion, eine sich alle paar Jahre wiederholende Verwüstung jeglichen Aufbaus, eine fast schon leidenschaftliche Hingabe, mein Leben, und das von anderen, zu erschweren. In...

  • Stundenlang nur Techno, ja wer will denn das schon hören?
    Marilena - Hey DJ leg a Polka auf
    Stundenlang nur Techno, ja wer will denn das schon hören?

    Wenn ihr dachtet, dass Techno immer noch cool ist, dann habt ihr noch kein Wörtchen hier mit Marilena aus Fulda gewechselt, der singenden Gymnasiastin, die so manchem männlichen Zuschauer des Musikantenstadls bereits den ein oder anderen Herzinfarkt verschafft hat. Denn in ihrem neuesten Track “Hey DJ leg a Polka auf” räumt sie endlich mal mit dem Vorurteil auf, dass in den...

  • So verheerend würde es aussehen, wenn Syrien Deutschland wäre
    Berlin als Geisterstadt
    So verheerend würde es aussehen, wenn Syrien Deutschland wäre

    Tag für Tag hören wir neue Horrorgeschichten aus Syrien, aus einem Land, das dank eines seit Jahren anhaltenden Bürgerkriegs zerbrochen ist, eine Nation, die von ihrem Präsidenten Baschar al-Assad mit Füßen getreten wird. Natürlich sind wir empört und wütend und traurig, aber trotzdem ist Syrien weit, weit weg. Was geht das uns schon an? Die Webseite If We Were Syrian zeigt...

  • Wer ruhig weiter atmen möchte, sollte sich von ihr fern halten
    Bianca Balti im Playboy
    Wer ruhig weiter atmen möchte, sollte sich von ihr fern halten

    Ich gebe ganz offen zu, dass ich absolute keine Ahnung habe, wer oder was eine Bianca Balti ist. Das war jedenfalls bis gerade eben so. Denn wer dachte, dass unsere Freunde vom Playboy nur noch abgehalfterte Soap-Darstellerrinnen, mittelalterliche Mütter und operierte Rentner vor die Linse wirft, dem beweisen sie mit ihrem neuesten Shooting das genaue Gegenteil. Seit der legendären Ausgabe mit...

Startseite   Politik   Leben   Musik   Filme & Serien   Internet   Ernährung   Japan   Mode   Kunst   Spiele   Literatur   Technik   Reisen   Sex

Facebook   Twitter   Google+   Instagram   Tumblr   Pinterest   Feed

Made with    in Berlin
AMY&PINK
© Copyright 2002 - 2014 by AMY&PINK  •  Alle Rechte vorbehalten  •  Herausgeber: Marcel Winatschek