Killing Commendatore - Der Bestsellerautor Haruki Murakami hat gerade seinen neuen Roman vorgestellt

Haruki Murakami zählt nicht nur zu meinen ganz persönlichen Lieblingsautoren, nein, um ein Haar hätte er im letzten Jahr den Literaturnobelpreis bekommen, den er gar nicht haben wollte, weil er…
Killing Commendatore

Der Bestsellerautor Haruki Murakami hat gerade seinen neuen Roman vorgestellt

Haruki Murakami zählt nicht nur zu meinen ganz persönlichen Lieblingsautoren, nein, um ein Haar hätte er im letzten Jahr den Literaturnobelpreis bekommen, den er gar nicht haben wollte, weil er mit dem Druck nicht klar gekommen wäre. “Naokos Lächeln” ist ein ebenso großes Meisterwerk wie auch “1Q84” und “Kafka am Strand”.

Ich habe zuletzt “Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki” gelesen, in dem es um einen Mann geht, der alte Wunden aus der Vergangenheit wieder aufreißen muss, um auch nur irgendeine Chance auf ein weiteres glückliches Leben haben zu können. Still, leise und dennoch kraftvoll, so kennen wir Haruki und seine manchmal etwas abstrusen Geschichten.

Gerade hat Haruki Murakami gemeinsam mit seinem Verlag seinen nächsten Roman in Japan präsentiert. Er wird “Killing Commendatore” heißen, aus (mindestens) zwei Teilen bestehen und im Februar im Land der aufgehenden Sonne erscheinen. Mehr weiß man noch nicht. Aber das ist auch vollkommen egal, schließlich ist jeder Roman von Haruki Murakami lesenswert und gottesgleich.

Puma

Abonniert unseren Newsletter!

Drückt hier, um weitere großartige Neuigkeiten über Kunst zu lesen und drückt hier, um eigene Artikel und Fotos einzureichen. Oder folgt uns auf Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr und Pinterest, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Was ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Füge deinem Kommentar ein Bild hinzu:

6 Kommentare