Ich habe absolut keine Ahnung, warum ich Selena Gomez so sehr mag. Noch nie habe ich eine ihrer beknackten Disney-Sendungen gesehen, „Spring Breakers“ fand ich höchstens mittelmäßig – und ihre Musik trifft womöglich den Geschmack meiner eingebildeten kleinen Schwester, aber sicherlich nicht meinen. Leider. Und trotzdem freue ich mich immer, wenn ich sie irgendwo sehe,…