Wow, das ist groß! Die Bundesanwaltschaft hat gegen mehrere Journalisten des Blogs Netzpolitik ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf Landesverrat und die Veröffentlichung von Staatsgeheimnissen eingeleitet. Das bestätigen mehrere Medien, darunter ZEIT ONLINE, SPIEGEL ONLINE und Süddeutsche.de. Das bekannte Blog hatte interne Papiere des Verfassungsschutzes über die Pläne zum Ausbau der Internet-Überwachung veröffentlicht. „Wenn es…