Tokio ist nicht nur die Hauptstadt der rohen Fischköstlichkeiten, der auf Handys starrenden Schulmädchen oder der kunterbunten Vintageläden, sondern auch ein Paradies für Streetartfans, denen der Einschlag großäugiger Mangafiguren nichts ausmacht, sondern sie gerade eben auch noch zusätzlich fasziniert. Schließlich ist das hier Japan und nicht Deutschland. Also haben wir uns in Shibuya, Harajuku und…

Kennt ihr den Ausdruck, sich in etwas reinlegen wollen, wenn etwas richtig toll ist? So wie… Nutella. Oder mit Käse Überbackenes. Oder Ryan Gosling. Da Japan ein Land ist, kann ich mich theoretisch hineinlegen. Was ich womöglich ja auch schon getan habe. Denn im Land der aufgehenden Sonne haben wir diese supersüßen Kimonomädchen getroffen. Und…

Wer in Tokio nicht nur den heißesten Modetrends, den leckersten Essensvarianten und den süßesten Schulmädchen hinterher jagen und dazu mal über den Tellerrand von Shibuya, Harajuku und Akihabara schauen will, der ist in Asakusa genau richtig. Hier gibt es nämlich den Sensō-ji, den ältesten und bedeutendsten buddhistischen Tempel der Stadt. Über lange Zeit war Asakusa…

Wer sein schwer verdientes Geld in einen Urlaub oder längeren Aufenthalt in Japan investieren möchte, der will natürlich Tokio sehen, die japanische Hauptstadt, die hell erleuchtete Metropole unter den Metropolen. Doch auch abseits des strahlenden Skytrees gibt es einiges zu entdecken. Zum Beispiel Osaka, die Stadt im Herzen der westjapanischen Region Kinki. Osaka ist das…

Wer zum ersten Mal nach Japan fliegt, der wird sich schon bald auf seinem Weg durch Tokio, Osaka oder Kyoto verfolgt fühlen. Denn egal ob mitten in der bunten Großstadt oder auf dem idyllischen Land, ob tagsüber oder nachts, ob in überfüllten Einkaufsstraßen oder auf verlassenen Wanderwegen. Sie sind wirklich überall. Getränkeautomaten. „Japan hat die…

Wenn ihr Menschen zum Thema Japan befragt, dann antworten diese meist mit Stereotypen. Sie kennen Sushi und vielleicht noch Sake. Sie kennen verrückte Fernsehshows und vielleicht noch Manga. Sie erwähnen womöglich sogar die Automaten, an denen Leute die gebrauchte Unterwäsche von minderjährigen Schulmädchen kaufen können, die gerade knapp bei Kasse sind. Doch wer einen Fuß…

Südkoreanische Musik, oder auch einfach von vielen nur K-Pop genannt, ist gerade überall. Bands wie 2NE1, G-Dragon oder Girls‘ Generation sind nur die Spitze des Eisbergs, unter denen eine schiere Armee aus Girlbands, Boygroups und stilechten Rappern nur darauf wartet, das neue, große Ding Asiens zu werden. Doch Südkorea, das ist mehr als nur K-Pop….

Natürlich hat Tokio auch seine normalen Seiten. Seine ordinären Seiten. Sogar seine langweiligen Seiten. Männer in dunklen Anzügen. Wahre Wände aus hohen Wolkenkratzern. Laute und überfüllte U-Bahnen. Aber dann tretet ihr durch eine Tür und plötzlich seid befindet ihr euch im zuckersüßen Tokio, wo alles kawaii und fluffig und kunterbunt ist. Willkommen im Kawaii Monster…

China ist tatsächlich ein sehr seltsames Land, in allen Aspekten. Besonders wenn es um kulturelle und technologische Differenzen geht. Junge Chinesen sind in einer seltsamen Welt voller westlicher Errungenschaften und nationaler Solidarität gefangen, zwischen fremden Schönheitsidealen und asiatischem Stolz, zwischen unzähligen Möglichkeiten und lokaler Pflicht. In dieser riesigen und geheimnisvollen Parallelgesellschaft nutzen die Jugendlichen kein…

Ein großer Traum hat sich mir noch nicht erfüllt, wenn es ums Reisen geht: Südkorea. Ich war in Japan, so wie ich es wollte, ich war in den Vereinigten Staaten von Amerika, so wie ich es wollte, ich war in Kanada, so wie… naja… also, es war sehr schön dort, aber das stand jetzt nicht…

Willkommen in Thailand, dem wunderschönen, natürlichen und manchmal auch regelrecht mysteriösen Königreich im Südosten von Asien. Reisende, die ihren Weg in das Land, das früher einmal über die Grenzen Asiens hinaus als Siam bekannt war, finden, werden belohnt mit umwerfender Gastfreundschaft, wahnsinnigen Landschaften und liebevollen Menschen. Thailand war schon immer ein faszinierendes Paradies, mit seinen…

Nachdem ich vor einiger Zeit auf die grandiosen Fotografien von Chih Hsien Chen aus Taiwan gestoßen bin, wurde ich nun auf Bravo Ko aufmerksam, die nicht nur im selben Land oder in der selben Stadt wohnt, sondern auch noch gleich im selben Freundeskreis agiert. Wie toll das ist, solche Künstlerfreunde, die sich auf ihr Können…

Die traurige Wahrheit ist, dass ich absolut nichts von Taiwan weiß. Von seiner Geschichte, von seinen Nöten, von seinen Hoffnungen. Rund 25 Millionen Menschen leben auf der Insel in Ostasien, deren Republik am 1. Januar 1912 nach der Xinhai-Revolution auf dem chinesischen Festland ausgerufen wurde. Chih Hsien Chen ist einer dieser rund 25 Millionen Menschen….

Mein Blog der Woche ist dieses Mal ein bildgewaltiger Tumblr: Auf Harajuku Hipster tummeln sich allerlei fernöstliche Stilikonen, von Japan über Südkorea bis hin zu China – und allem drumherum. Ob kunterbunte Schulmädchen aus Shibuya, charismatische Models aus Seoul oder gekonnt gekleidete Jungs aus dem Reich der Mitte: Harajuku Hipster beweist visuell ansprechend, dass die…

Ich liebe Asia-Märkte. Sehr. Die haben Tiere in ihren Gefrierschränken und Gemüse in ihren Regalen und Limonade an ihren Kassen, von denen hat noch nie jemand auf der ganzen weiten Welt gehört, mindestens, und immer, wenn ich in einen hinein spaziere, dann frage ich mich, warum ich dort nicht einfach wohne, in einem Asia-Markt, zumindest…

Human Rights Watch hat dieses Video hier veröffentlicht, in dem Überlebende der Konzentrationslager in Nordkorea über ihre grausamen Erlebnisse in dem Land von Kim Jong-un und Kim Jong-il sprechen, wie ihre Mitgefangenen tagtäglich geschlagen, gefoltert und getötet werden, wie normal der Hunger und die Unmenschlichkeit und das Ableben sind. Und es ist einfach unverständlich, wie…

Wer dachte, die Menschen in Nordkorea würden nur dank Hunger, Drogensucht oder Konzentrationslagern verrecken, der darf Kim Jong-un zumindest eine Sache zugute halten: Dass sein Volk das eigene Leid nicht einmal mit ansehen muss. Guckt man nämlich aus dem Weltraum auf den asiatischen Kontinent, so sieht man nachts eine riesige, dunkle Kluft zwischen Südkorea, China…

Sie lassen sich die Nasen brechen, die Augenlider aufschneiden, die Mundwinkel verformen: Besonders junge Südkoreaner sind verrückt nach Schönheitsoperationen – und das nicht immer ganz freiwillig. Der öffentliche Druck, um jeden Preis gut auszusehen, ist so hoch wie sonst nirgends – egal ob beruflich oder privat. Jede fünfte Frau in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul hat…