Du bist aus der Schule geflogen, hast in der Ausbildung die Tochter deines Chefs angegraben oder wohnst bei deinem besten Kumpel und seiner Katze auf der Couch, weil selbst deine Eltern keinen Bock mehr auf dich hatten? Und jetzt suchst du ’nen Job, vielleicht ja irgendwas mit dreckigen Tellern, heißen Pommes oder Gangsterrap? Werd doch…

Wenn man dem vielen Schnee auch nur eine gute Sache abgewinnen kann, dann die Tatsache, dass es (fast) nichts Schöneres gibt, als auf einer steilen, aber dennoch irgendwie sicheren, Rodelpiste herunter zu schlittern, nur um anschließend wieder den Berg hinauf zu kraxeln, um das Ganze anschließend noch einmal zu machen. Spaß im Schnee nennt man…

Den Jungs und Mädels von SoundCloud geht das Geld aus. Wie mehrere ausländische Medien wie Music Business Worldwide, Digital Music News und Dagens Industri übereinstimmend berichten, machte das Unternehmen allein im Jahr 2015 rund 50 Millionen Euro Bilanzverlust. Das ist der vorzeitige Höhepunkt eines verlustreichen Jahrzehnts. Obwohl CEO Alexander Ljung Anfang Dezember letzten Jahres in…

Man nehme zehn leidenschaftliche Blogger, zwei technologisch fortschrittliche Smartphones und einen überaus charismatischen Fotografen – und schon hat man das Erfolgsrezept für die steile Karriere eines Instagram-Stars beziehungsweise Influencers, die heutzutage schließlich alle anstreben, für die YouTube zu schrill und ein Jurastudium zu lang ist. Klingt einfach, ist aber in Wirklichkeit doch ein klein wenig…

Eiskalter Nebel steht über dem Botanischen Garten. Es ist bereits dunkel – und „mit der Dämmerung beginnt die magische Reise“, sagt der Slogan vom Berliner „Christmas Garden“. Rund um Weihnachten werden die Bäume und Pflanzen bis in die Nacht bunt beleuchtet. Wir haben Ketamin dabei, sind bereit für die „magische Reise“ und beginnen sie mit…

Kurz vorweg: Ich liebe Twitter und ich will nicht, dass es verschwindet. Damit stehe ich allerdings nur auf einer Seite mit diversen Journalisten, ADHS-geplagten YouTubern und dem ein oder anderen Nazi, der sich als Ei verkleidet. Die Mehrheit der Bevölkerung hat keine Ahnung, was so toll an Twitter sein soll. Die sind schon zufrieden, wenn…

Was können wir ganz konkret machen, um Menschen in Not zu helfen? Diese Frage hat sich unter anderem Mary Scherpe, die mit ihrem Blog Stil in Berlin Kultstatus in der Hauptstadt und drumherum erreicht hat, gestellt. Mit ihrer Aktion „Warm Up 3“ rief sie coolen Kids von Berlin dazu auf, ihr richtig schöne Klamotten in…

So richtig sicher war das Leben in Berlin, der hippsten unter den europäischen Metropolen, ja noch nie. Aber ein neues Video aus der Hauptstadt zeigt, dass man nie vorsichtig genug sein kann, besonders abends. Dort kann man erkennen, wie eine junge Frau erst von ein paar Männern verfolgt und anschließend eine U-Bahnhof-Treppe hinunter getreten wird….

Die Euphorie der nach Deutschland geflohenen Menschen hat sich schnell gelegt. Angela Merkel und ihre „Wir schaffen das“-Aussage heizt noch immer Rechtspopulisten, Angstbürger und verbitterte Großmütter im ganzen Land an. Und ehrenamtliche Helfer müssen sich ihr tägliches Mitgefühl mit Missgunst, Angriffen und schierem Hass aufwiegen lassen. Doch wie sieht das Leben von Flüchtlingen aus Syrien,…

Fast 15.000 Kameras überwachen Berlin, allein 13.640 sind im Öffentlichen Nahverkehr installiert. Es gibt kaum Winkel in Zügen, Bussen oder Trams, die nicht überwacht werden. Wie bei Antiterrorgesetzen werden sie von den Verantwortlichen nicht nur mit der Aufklärung von Straftaten begründet, sondern auch mit der Abschreckung, die Delikte verhindere. Um auf diesen Missstand hinzuweisen, hat…

Um auf die humanitäre Krise in der Ukraine aufmerksam zu machen, hat eine Femen-Kämpferin, die namentlich lieber nicht erwähnt werden will, mit einem Vorschlaghammer auf die Berliner Mauer eingedroschen, das bekannteste Symbol der Völkertrennung, das letztendlich selbst dran glauben musste. Femen sieht das als ein hoffnungsvolles Vorzeichen. „Die Attacke ist ein Symbol an den Gipfel…

Wer es in der Berliner Medienbranche zu etwas bringen will, der sollte womöglich nicht allzu blauäugig in die verwirrende Welt aus Digitalkonzernen, Werbeagenturen und Designfirmen eintauchen. Ein wenig Vorbereitung hat noch niemandem geschadet, besonders wenn man beruflich in einer Umgebung tätig werden will, die nachweislich überfüllt und wenig nachsichtig ist. Das Projekt Digitale Leute stellt…

Keine Frage, Nura und Juju sind die Newcomer des Jahres, wenn man auch nur irgendein Wort über die deutsche oder gar die Berliner Rapszene verlieren will. Die Texte von SXTN sind hart, geil und feministisch, ohne auch nur irgendeinen Gedanken daran zu verschwenden, was Frauen heutzutage überhaupt dürfen oder was eben nicht. Darüber sind die…

Junge Menschen aus aller Welt strömen nach Berlin, um dort am besten „irgendwas mit Medien“ zu machen. Sie landen als unter- oder gar unbezahlte Praktikanten in wahllosen Werbe-, Public-Relations- oder Designagenturen und steigen, wenn sie Glück haben, zu irgendeinem Junior-Titel auf. Doch dann geht das Drama in der Hauptstadt erst richtig los. Der Werdegang der…

Wer seinen Nachfahren etwas über das echte Berlin beibringen möchte, der kann sie entweder auf einer Tour durch Neukölln, Wedding oder Mitte zerren, vorbei an wütenden Postbediensteten, Hundescheiße und Cafés, in denen Kinderwägen verboten sind, oder ihr kauft ihnen diesen Spielteppich mit dem überaus bekannten Kottbusser Tor drauf. Der Künstler Vidam hat für Muschi Kreuzberg…

Nein, sie taucht nicht in der aktuellen „Game of Thrones“-Staffel auf und sie kommt auch nicht aus Skandinavien (obwohl das immer wieder Leute vermuten). Genaugenommen ist Lara Snow nicht einmal eine Person, sondern zwei. Valery Sherman und Jonathan Harpak nämlich. Die beiden kommen aus Tel Aviv, Hauptstadt der Straßenkatzen und Israels kreatives Zentrum. „Wir sind…

Ob ihr es nun glauben wollt oder nicht, Weihnachten steht mal wieder vor der Tür. In nur etwas über einem Monat sitzen wir erneut mit unserer Familie zu Hause herum, packen unsere Bäuche mit gebratenem Fleisch, frischem Salat und der ein oder anderen Weinschorle voll und hetzen dann zum hell erleuchteten Baum, um unsere Geschenke…

Berlin soll bald einen Flughafen weniger besitzen. Und zwar der in Tegel. Das Problem dabei ist leider, dass ausgerechnet das der beste Flughafen ist, den die deutsche Hauptstadt momentan zu bieten hat. Warum? Weil er nicht am Arsch der Welt liegt, sondern (fast) innerhalb der Stadt. Und das ist wichtiger als jeder Neubau, jedes Café,…

Die subjektive Schönheit Berlins zeichnet sich nicht nur durch die großen Bauwerke, die riesigen Plakate oder den gigantischen Turm in der Mitte aus, nein, es sind die kleinen Wunder, an denen die meisten nur achtlos vorbei hetzen, in denen so mancher aber mit seinen Gedanken versinken kann. Bei Max Schwarck sind diese kleinen Wunder… Kaugummiautomaten!…

Gute, neue Kopfhörer kann man immer gebrauchen. Ob beim ausgiebigen Sport, beim langen Spaziergang oder einfach nur kurz vorm Einschlafen, wenn man noch mal kurz seine Lieblingssongs oder schön gemachte Hörbücher genießen möchte. Wie gut, dass Technikliebhaber will.i.am gerade seine neueste elektronische Kreation vorgestellt hat. Die schicken Teile heißen i.am+ BUTTONS und die Berliner Jungs…

Ihr lasst euch von der bedrückenden und irgendwie auch ziemlich melancholischen Stimmung, der der Herbst traditionell eben so mit sich bringt, nicht davon abhalten, ab und zu aus dem Haus und hinein in eine echt gute Party zu kriechen? Dann seid ihr hier genau richtig, die 100 schönsten DJs der Stadt bringen Berlin nämlich mal…

Firmen kommen und gehen. Ja, das stimmt. Einige früher als andere. Aber dass tape.tv gerade Insolvenz angemeldet hat, das schmerzt tatsächlich ein wenig. Ich habe dort so viele tolle Menschen kennengelernt, so wunderbare Bands gesehen, so feuchtfröhliche Partys gefeiert. Bis spät in die Nacht tanzten wir in den Büros der Firma umher. Jede Woche hieß…

Neue Sneaker wären womöglich nichts Besonderes, wenn man sie nicht auf einem netten Event vorstellen würde. Nach einer Video-Performance und einer Live-Introduction von Nike und Erik Fagerlind, einem der Gründer von Sneakersnstuff, präsentierte das amerikanische Label den neuen Nike LunarCharge, einen ganz besonderen Schuh, im Secret Space des neuen Sneakersnstuff Store in Berlin, der wiederum…

Wer will schon noch das ordinäre Massengebräu aus der im Kühlregal eines jeden Spätis stehenden Flasche, wenn er doch auch vorzüglich zubereitetes Craft Beer aus allen Herren Länder begutachten, probieren und lieben lernen kann? Und die Einwohner Berlins haben es seit heute noch einfacher, sich dem neuen Trend namens Craft Beer zu widmen. Mitten in…

Gestern Abend verlieh das Männer-Stil-Magazin GQ in der Komischen Oper Berlin zum 18. Mal die „GQ Männer des Jahres“-Awards. Bei einer feierlichen und feuchtfröhlichen Gala erhielten herausragende Persönlichkeiten aus dem internationalen und deutschen Show- und Musikgeschäft sowie aus Sport und Mode in zehn Kategorien den begehrten Preis. Rund 850 geladene Gäste, darunter taffe Mädels wie…

Einfach mal die Seele baumeln lassen, den fast unzumutbaren Stress des Alltags vergessen und so richtig die Sau rauslassen. Die BLONDE hat auf einer feuchtfröhlichen Party mitten in Kreuzberg ihre neueste Ausgabe, die „Basic Issue“ vorgestellt, und all ihre Freundinnen und deren Freunde dazu eingeladen, das aktuelle und kunterbunte Heft ausgelassen zu feiern. Wer nicht…

Wer auf adidas steht und gleichzeitig Sinn für die besonderen Momente des Lebens hat, der kennt und schätzt den adidas Concept Store No74 in der Torstraße in Berlin-Mitte. Hach, was haben wir dort schon für nette Partys gefeiert. Mit schicken Sneakern, hübschen Menschen und leckeren Cocktails. Und jetzt, jetzt ist es dort noch viel, viel…

Immer nur Graffiti an fremde Züge sprühen, das wird doch irgendwann bestimmt auch langweilig. Warum nicht einfach mal was Neues wagen? Wie die Jungs der Streetart-Crew TOY, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, das Leben der Berliner Einwohner sichtlich zu verschönern. Zum Beispiel mit ihrer neuesten Kunstaktion namens „Pflanz dich hin.“ Man schnappe sich…

In einen richtigen Film über die deutsche Hauptstadt gehören drei Dinge. Erstens: Junge Menschen, die darauf stehen, nach 22 Uhr noch das Haus zu verlassen, anstatt sich zwei Pizzen mit dreifach Käse nur für sich selbst liefern zu lassen und dann „Game of Thrones“ durchzubingen, bis man einschläft. Zweitens: Geschlechtsverkehr. Jede Menge. Am besten mit…

Mats Wurnell ist ein schwedischer Musikjournalist aus Stockholm, der sich auf elektronische Musik und die Clubkultur im Allgemeinen fokussiert. In seinem neuen Buch „Berghain: The World’s Most Legendary Techno Club“ schreibt er über Berlins Vorzeigebunker und wie sich der Club in den letzten Jahren zu der Legende gemausert hat, der er heute ist. „Die Geschichte…